Sie sind hier:

Business-Blog für Fach- & Führungskräfte

Exklusive Interviews, Branchennews, Thesen und Prognosen von unseren Referenten, Experten, Motivatoren und der Presseabteilung über Auto, Energie, Finance, Marketing & Vertrieb, ITK, Personal & Softskills, Pharma & Gesundheit und Rechtsthemen.

Aktuelle Tweets

von Jens Wilhelm
Laut einer aktuellen Umfrage des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA) und der Unternehmensberatung EY haben heute 90 Prozent aller  Immobilienunternehmen in Deutschland das Thema Digitalisierung auf ihrer Agenda. Dieses Ergebnis ist wenig überraschend. Viel entscheidender im gegenwärtigen Diskurs ist die Frage, wie die Immobilienbranche die Digitalisierung umsetzt und welche gemeinsamen Standards für ein digitales Asset Management dabei gebildet werden können. Die Grundwerte eines genossenschaftlichen Denkens, eines kooperativen Miteinanders, sind dafür aktueller denn je.

Tags: Digitalisierung, Immobilienunternehmen, Asset Manager

Das Management von Immobilien sollte der Unternehmensstrategie folgen

Viele Mittelständler halten Immobilien im Bestand. Die Eigentumsquote hierzulande ist im internationalen Vergleich sehr hoch – gerade im Bereich Unternehmensimmobilien, also bei Gewerbeparks, Werkstattgebäuden oder Produktions- und Logistikflächen. Oft aber fühlen sich die Unternehmen nach eigener Aussage organisatorisch und fachlich nicht gut genug aufgestellt, um ihren Immobilienbestand selbst zu managen. Die Kunden des Immobilien-Asset-Managers und Projektentwicklers Aurelis Real Estate haben sich entschieden, Flächen anzumieten und die Betreuung dafür auszulagern. Ob das ein Trend ist und welche Erwartungen des Nutzers damit verbunden sind, fragt die Handelsblattjournal-Redaktion den Aurelis-CEO Joachim Wieland.

Tags: Immobilienmanagement, Real Estate

von Dr. Wulf Meinel

Begünstigt durch Nullzinspolitik und Unsicherheiten an den Aktienmärkten hat sich die Immobilie als eigenständige Anlageklasse fest etabliert. Dass dazu Wohnungen, Büros, Shopping Center und moderne Logistikobjekte zählen, ist Allgemeingut.

Tags: Industrieimmobilien, Produktionsimmobilien, Immobilieninvestment

Die Digitalisierung ist in unserem Alltag angekommen. Auch die Immobilienbranche bleibt davon nicht verschont. Denn wer Lebensmittel online bestellt, Filme unterwegs auf dem Handy schaut oder sogar sein Auto im Netz kauft, will auch in Immobilienfragen den einfachen und mobilen Zugriff auf Angebote und Daten nicht missen. Deshalb werden sogenannte PropTechs, also Startups aus dem Immobilienbereich, immer erfolgreicher.

Tags: Digital Transformation, Online-Bietverfahren, Immobilienverkauf

Bei der Standortentwicklung neuer Logistikimmobilien sind vielerlei verschiedene Faktoren zu beachten: Lage und Miete sind dabei nur zwei der etlichen wichtigen Faktoren. Uwe Veres-Homm, Leiter Gruppe Markt der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS), spricht im Interview über den Zusammenhang von Standort und Lieferkette, den Einfluss der Digitalisierung und die Logistikimmobilie als Wirtschaftsfaktor.

Tags: Logistik, IMMOBILIEN , Supply Chain

Warenverteilung braucht neue Standorte

von Dr. Joachim Wieland
Konsumenten, die im Internet bestellen, erwarten ihre Lieferung in der Regel sehr schnell – inzwischen auch taggleich. Mehr bezahlen möchten sie für diese Sonderleistung aber nicht, wie der Immobilienverband ZIA in einer repräsentativen Forsa-Umfrage herausfand. Auch wenn die Lieferwege weit sind. Und das sollen sie nach Ansicht der Internetkunden auch bleiben, denn Umschlags- und Distributionsimmobilien möchte keiner in seiner Nachbarschaft haben.

Tags: Logistikimmobilien, Standortentwicklung, Warenverteilung